Jesus begegnen, einander begegnen

Stolpersteine - Spuren und Wege

23.06.2022, 19:00 Uhr, Kreuzkirche Tübingen – (Vortrag)

Stolpersteine

Gunter Demnig stellt in der Kreuzkirche das Stolperstein-Projekt im Rahmen seines künstlerischen Werkes vor.

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbst gewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir einlässt. Inzwischen liegen Stolpersteine in 1265 Kommunen Deutschlands und in 21 Ländern Europas.

Am 24.Juni 2022 werden zwanzig weitere Steine an 18 Orten in Tübingen verlegt. Wir erinnern an jüdische Bürger, Bürger, die wegen einer "Behinderung" in Grafeneck ermordet wurden und an Bürger, die politischer Verfolgung ausgesetzt waren.

Beginn der Stolpersteinverlegung am Freitag, 24. Juni um 9 Uhr am Holzmarkt 2.

Rahmenprogramm

Stolpersteine Verlegung 2022

Veranstalter: Stolperstein-Initiative Tübingen